Deutschenglish

Themen

Erfahrungsbericht SAP TechEd && d-code 2014

Erfahrungsbericht SAP TechEd && d-code 2014

Die SAP TechEd und d-code 2014 zog vom 11. bis 13 November wieder zahlreiche Besucher in die Berliner Messehallen - und auch zwei Studenten unserer Fakultät für Informatik waren dabei. Lest, was die Beiden zu berichten haben. ...
A hybrid framework for solving multi-objective scheduling problems

A hybrid framework for solving multi-objective scheduling problems

The proposed new technologies in the context of industry 4.0 challenge the current practices of scheduling in industry and their associated research in academia. The conventional optimization techniques that are employed for solving ...

Exporting Master Program in Enterprise Systems Engineering to Joran, Syria, Tunisia and Egypt

Heute gibt es einen großen Mangel an Wissen und Erfahrungen auf dem Gebiet der Enterprise Systems Engineering und Wirtschaftsinformatik in der südlichen Nachbarregion der EU. Das MSC.ESE Projekt zielt auf die Schaffung eines Lehrplanes für ...
LegoScrum in der IT-Projektmanagement Übung

LegoScrum in der IT-Projektmanagement Übung

Wir arbeiten ständig daran, unsere Veranstaltungen zu verbessern und sie für die Studenten interessanter zu gestalten. Und wie sagte schon Charles Darwin einst: "Nur ein Narr macht keine Experimente." Deshalb haben wir in diesem Wintersemester ...

Kompatibilitätseigenschaften von Big Data Technologien und deren Ausprägungen (MA, WTP).

Beginn dieses Jahrzehnts hat sich Big Data als eine vielversprechende Möglichkeit erwiesen um datenintensive Projekte und Anwendung zu entwickeln, die noch vor wenigen Jahren unmöglich erschienen. Unter Verwendung neuartiger Technologien ...

Entwicklung funktionaler Anforderungen an das Softwarekonfigurationsmanagement zur Unterstützung des Lebenszyklus betrieblicher Standardsoftware am Beispiel der Eignung des SAP Solution Managers.

Softwarekonfigurationsmanagement ist eine Disziplin innerhalb der Softwaretechnik, der eine essenzielle Bedeutung für das gesamte Projekt bzw. den Betrieb zukommt. Die Disziplin wird durch ...

Unterstützung der Abbildung von Studienmodulen innerhalb der akademischen Struktur im SAP Student Lifecycle Management

...
Light-Weight Composite Environmental Performance Indicators (LWC-EPI)

Light-Weight Composite Environmental Performance Indicators (LWC-EPI)

Der Erhalt unseres Ökosystems ist eine globale Verantwortung. Massive Umweltveränderungen erfordern eine zeitnahe Änderung der Grundeinstellung von Individuen, Unternehmen und Regierungen. Individuelle Handlungen können globale ...
Modernising Human Resources Management in South Mediterranean Higher Education (RISE)

Modernising Human Resources Management in South Mediterranean Higher Education (RISE)

Die Bedeutung der Qualität vom Personalwesen (Human Resource Management, HRM) für die Entwicklung und Optimierung von Hochschuleinrichtungen (HEIs) ist heutzutage nicht mehr zu leugnen. Es gibt immer komplexer werdende ...
Hybride Wertschöpfung

Hybride Wertschöpfung

Globale Marktszenarien führen dazu, dass Produkte und Dienstleistungen für Konsumenten sehr leicht vergleichbar sind. In solchen vergleichbaren Angebotssituationen ist häufig eine Preisführerschaft der Schlüssel, um Marktanteile zu ...

Publikationen

Staegemann, D. G.; Volk, M.; Lautenschläger, E.; Pohl, M.; Abdallah, M.; Turowski, K.
Applying Test Driven Development in the Big Data Domain-Lessons From the Literature
Cheyyanda, Jahnavi Thimmaiah; Nahhas, Abdulrahman; Turowski, K.
An adaptive scheduling framework for the dynamic virtual machines placement to reduce energy consumption in cloud data centers
Müller, Hendrik; Kharitonov, Andrey; Nahhas, Abdulrahman; Bosse, S.; Turowski, K.
Addressing IT Capacity Management Concerns Using Machine Learning Techniques
Nahhas, A.; Kharitonov, Andrey; Alwadi, Ahmad; Turowski, K.
Hybrid Approach for Solving Multi-Objective Hybrid Flow Shop Sheduling Problems with Family Setup Times
Lang, Sebastian; Müller, Marcel; Reggelin, Tobias; Nahhas, Abdulrahman
Open-source discrete-event simulation software for applications in production and logistics: An alternative to commercial tools?